Sternekoch Lafer zeigt Herz für Diabetiker



Sternekoch Johann Lafer zeigt Herz für Diabetiker, Foto: K. Hertrampf
Sternekoch J. Lafer, Foto: K. Hertrampf

Johann Lafer ist zu Gast bei der Flusskreuzfahrt mit Herz Anfang Oktober und sein Besuch wird von der Stiftung DHD und der Deutschen Herzstiftung mit großer Freude erwartet. Denn eines verbindet den beliebten Sternekoch mit beiden Stiftungen: Sich für Menschen zu engagieren, die am Herzen und an Diabetes erkrankt sind! Über die Risiken und Folgen der Erkrankung müsse verstärkt aufgeklärt werden, sagt Lafer, der auch Diabetiker kennt, die schon Probleme an Herz und Gefäßen entwickelt haben.

Wichtig ist vor allem die Vorsorge. „Mit der richtigen Lebensweise kann Herzerkrankungen und Diabetes vorgebeugt werden“, so der bekennende Feinschmecker, „Gesundheit und Genuss schließen sich dabei nicht aus“.

Welche Tricks und Kniffe der Starkoch auf Lager hat und worauf es bei der herzgesunden Küche ankommt, das wird Thema der Talkshow an Bord der Flusskreuzfahrt mit Herz im Goldenen Oktober sein. Lafer wird sich hier zusammen mit Professor Diethelm Tschöpe (Stiftung DHD), Professor Hans-Jürgen Becker (Deutsche Herzstiftung) und Wolfgang Apel (Weingut Julius Spital) den Fragen des Bordpublikums stellen.


Kreuzfahrtschiff Swiss Ruby, Foto: Ralf Apel
Kreuzfahrtschiff Swiss Ruby, Foto: Ralf Apel

Die Reise „Historisches Flussquartett“ vom 30. September bis 07. Oktober ist ein Angebot mit ärztlicher Begleitung für herzkranke Patienten mit und ohne Diabetes. Die Route führt über Saarbrücken, Koblenz und Mainz, entlang von Saar, Mosel, Rhein und Neckar. Die Flusskreuzfahrt mit Herz wird von der Stiftung DHD (Der herzkranke Diabetiker) und der Deutschen Herzstiftung gemeinsam empfohlen. Hier werden die Reisegäste durch einen Mediziner betreut, der sich mit den gesundheitlichen Belangen auskennt. Der Arzt ist für den Akutfall gerüstet und mit allem medizinisch Notwendigen ausgestattet. Außerdem bieten professionell ausgebildete Trainer mehrmals am Tag Herz-Sport an.

„Die Flusskreuzfahrten ermöglichen es herzkranken Diabetikern, unbeschwert und sicher in den Urlaub zu fahren, ohne großes Risiko für die eigene Gesundheit“, sagt Professor Tschöpe von der Stiftung DHD. Die Reise-Richtlinien beider Stiftungen werden erfüllt. Durch die fachärztliche Begleitung kann ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet werden und die Qualität der Betreuung wird kontinuierlich geprüft.

Weitere Informationen zu der Reise mit Starkoch Johann Lafer und zu weiteren Flusskreuzfahrten mit Herz erhalten Sie unter herz@ich-will-keinen-spamcarara.com oder unter info@ich-will-keinen-spamstiftung-dhd.de

 


Presseunterlagen zum Download:



Text als PDF-Datei (54 kB)

Foto 1 als JPG-Datei 1202 x 1772 Pixel ( 290 kB)

Bildunterschrift: Sternekoch Johann Lafer; Foto: K. Hertrampf

Foto 2 als JPG-Datei 709 x 473 Pixel ( 470 kB)

Bildunterschrift: Kreuzfahrtschiff Swiss Ruby; Foto: Ralf Apel

 

Text:  Katrin Hertrampf ©
Fotos: Katrin Hertrampf und Ralf Apel ©


News Kontakt Impressum Sitemap