Initiativen

„Herzenssache Lebenszeit“

© Boehrínger Ingelheim
© Boehrínger Ingelheim

Mit dem Markenzeichen signalroter Bus tourt in diesem Jahr zum vierten Mal infolge die Kampagne „Herzenssache Lebenszeit“ durch Deutschland, deren Ziel es ist, über Diabetes und Herz-Kreislauf-Risiko aufzuklären. Hintergrund ist, dass viele Menschen mit Diabetes nichts von ihrer Gefährdung für Erkrankungen am Herzen, wie zum Beispiel Herzschwäche oder Vorhofflimmern, wissen. Umso wichtiger ist es, sich frühzeitig zu informieren und mit Experten ins Gespräch zu kommen. Die Kampagne startet am 03. Mai 2019 in Bochum. Ob der Doppeldecker auch in Ihrer Nähe Station macht, erfahren Sie in Kürze hier:

» www.boehringer-ingelheim.de/herzenssache-lebenszeit

Herzwochen der Deutschen Herzstiftung

Der November ist der Monat, in dem die Deutsche Herzstiftung mit mehr als 1000 Veranstal­tungen bei den Herzwochen bundesweit über Herzerkrankungen informiert. Bluthochdruck, Diabetes, Cholesterin und Stress standen 2016 im Mittelpunkt, letztes Jahr die Herzschwäche und 2018 wird es um das Vorhof­flimmern gehen. Die Stiftung DHD (Der herzkranke Diabetiker) unterstützt die Herzwochen. Mit Beteiligung der DHD-Kuratoren ist vor zwei Jahren ein Ratgeber erschienen, der kostenfrei bei der Deutschen Herzstiftung erhältlich ist.

» https://www.herzstiftung.de/diabetes.html